Thema des Monats Februar: Gesundheit

Das Monatsthema für Februar ist das Thema Gesundheit. Ein großes Geheimnis der Gesundheit ist, dass du selber zum Großteil darüber entscheidest, ob es dir gut oder schlecht geht. Google in diesem Zusammenhang doch einmal den Begriff „Deutungshoheit“. Das ist eine sehr interessante Methode, die dir im Schulalltag sehr helfen kann, gesund zu bleiben. Du gestaltest nämlich deine Welt! Das war ein alter Slogan der Arbeit im RatHaus. Du kannst das Schlechte anschauen, das dir passiert und dann geht es dir auch schlecht, dann wirst du kränker. Du kannst aber auch das Positive anschauen, das auch immer noch da ist, das in jeder Situation verborgen ist, und dann wirst du gesünder. Manchmal braucht es dazu eine schockierende Situation, damit du aufwachst und die Deutungshoheit über dein Leben ergreifst. Und dazu gibt es die Geschichte des Monats „Der Hakim weiß alles“:

Ein Mann lag schwer krank darnieder, und es schien, als sei sein Tod nicht fern. Seine Frau holte in ihrer Angst einen Hakim, den Arzt des Dorfes. Der Hakim klopfte und horchte über eine halbe Stunde lang an dem Kranken herum, fühlte den Puls, legt seinen Kopf auf die Brust des Patienten, drehte ihn in die Bauchlage und die Seitenlage und wieder zurück, hob die Beine des Kranken an und dann den Oberkörper, öffnete dessen Augen, schaute in seinen Mund und sagte dann ganz überzeugt und sicher: „Liebe Frau, ich muss Ihnen leider die traurige Mitteilung machen, Ihr Mann ist seit zwei Tagen tot.“ In diesem Augenblick hob der Schwerkranke erschreckt seinen Kopf und wimmerte ängstlich: „Nein, meine Liebste, ich lebe noch!“ Energisch schlug da die Frau mit der Faust auf den Kopf des Kranken und rief zornig: „Sei du still! Der Hakim, der Arzt, ist Fachmann, und der muss es ja wissen.“ (Persische Geschichte)

Post comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2015 Altkönigschule Kronberg. All rights reserved.