AKS nimmt erstmalig am Briefmarathon von Amnesty International teil

SCHREIB FÜR DIE FREIHEIT!

Rund um den Tag der Menschenrechte am 10. Dezember startet Amnesty

International traditionell den Briefmarathon – die weltweit größte Briefaktion für Menschen in Not und Gefahr. Dabei schreiben innerhalb weniger Tage Hunderttausende Menschen in allen Teilen der Welt Millionen Briefe. Sie drücken darin ihre Solidarität mit Menschen aus, deren Rechte verletzt werden, und sie appellieren an Regierungen, die Menschenrechte zu achten. Jeder Brief zählt – denn jeder Brief kann Leben retten, Folter verhindern oder Menschen vor unfairen Prozessen schützen.

Die Teilnahme am Briefmarathon ist ein Weg, um Bewusstsein für Menschenrechte, Verantwortung und Unrecht zu stärken und für den Wert der Menschenrechte zu sensibilisieren. Zudem bekommen Jugendliche ein Gespür dafür, dass es viele Orte auf der Welt gibt, an denen man für Dinge bestraft wird, die hier als Selbstverständlichkeit gelten (zum Beispiel die Teilnahme an einer Demonstration oder die freie Meinungsäußerung in sozialen Medien).

Unterschiedliche Klassen und Kurse werden vor allem in den Fächern Deutsch, Fremdsprachen, Geschichte und Politik und Wirtschaft an der Aktion teilnehmen und die Briefe werden zentral im Lehrerzimmer gesammelt und an Amnesty International weitergeleitet, die sie dann an die jeweils zuständigen Institutionen in den Ländern verschickt.

Bei der Briefaktion berücksichtigen wir selbstverständlich die fachdidaktischen Prinzipien wie Überwältigungsverbot und Kontroversität. Die SchülerInnen sollen in die Lage versetzt werden, sich mit Hilfe des Unterrichts eine eigene Meinung bilden zu können. Das Gebot der Kontroversität soll dazu führen, SchülerInnen die freie Meinungsbildung zu ermöglichen. Bei der Aktion achten wir folglich darauf, dass eine kontroverse Betrachtung und Diskussion des Themas stattfindet.

Nähere Informationen finden Sie unter:

https://www.amnesty.de/briefmarathon-schule

Post comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

© 2015 Altkönigschule Kronberg. All rights reserved.